Bezirk
de

Methodisten in Hunzenschwil bieten Künstlern eine Plattform

September 11, 2019

Für Künstler/innen — nicht nur — aus der Region Lenzburg bieten die Methodist/innen in Hunzenschwil die Möglichkeit, ihre Werke vom 8.-10. November in ihren Räumen einem interessierten Publikum zu präsentieren.

In den Räumen der Methodist/innen in Hunzenschwil entsteht Anfang November eine Plattform für Künstler/innen aus der Region oder der ganzen Schweiz, wo sie ihre Werke zur Geltung bringen können. Bis zum 28. September können sich Interessierte bei den Verantwortlichen anmelden. Kunstschaffende und das Bühnenteam der Methodist/innen treffen sich nach der Anmeldungsfrist und nehmen die Platzeinteilung vor. Die Kunstschaffenden können während zwei Tagen vor der Ausstellung die Werke platzieren.

Die eigentliche Ausstellung wird am 8. November mit einer Vernissage starten. An den drei Tagen können Kunstschaffende und kunstinteressierten Besucher/innen einander begegnen. Den Kunstschaffenden entstehen keine Kosten. Die Verantwortlichen der Methodist/innen erstellen Flyer und machen Pressearbeit. Die Kunstschaffenden können ihre Werke verkaufen. Es fallen keine Verkaufsgebühren an.

Während der Ausstellungszeit betreibt das Gastroteam der Methodist/innen einen Barbetrieb.

Natascha Bertschinger, 3x3emk / S.F.
Beitragsbild: Adrianna Calvo, pexels.com

Flyer

Weitere Newsmeldungen