Bezirk

Lebensdaten und Werke von Friedrich Nietzsche

15. Oktober 2019

Ein kurzer Überblick über wichtige Lebensdaten von Friedrich Nietzsche. Die farblich hervorgehobenen Angaben sind Bücher des Philosophen.

 

1844, 15.10. Friedrich Wilhelm Nietzsche in Röcken bei Leipzig geboren. Vater, Grossvater und Urgrossvater sind Pfarrer, die Mutter ist Pfarrerstochter

1858-64 Besuch der Landesschule ‹Zur Pforte› bei Naumburg

1864-69 Studium der Theologie und der Klassischen Philologie in Bonn und Leipzig

1869 Berufung auf eine Professur für Klassische Philologie in Basel, Begegnung mit Richard Wagner

1872 Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik

1873-76 Unzeitgemässe Betrachtungen

1876-79 Menschliches Allzumenschliches

1879 Aufgabe der Professur wegen schwerer Erkrankung, Aufenthalte in Italien und in den Alpen (Sils Maria)

1882 Die fröhliche Wissenschaft

1883-85 Also sprach Zarathustra

1887 Genealogie der Moral

1889 Götzendämmerung oder Wie man mit dem Hammer philosophiert
Der Antichrist
Ecce Homo

1889 Psychischer Zusammenbruch in Turin

1900, 25.8. Friedrich Wilhelm Nietzsche stirbt in Weimar

 

Nietzsches Werke online? – www.nietzschesource.org
Der Artikel zu Friedrich Nietzsche in der deutschen Wikipedia wurde in die Liste der exzellenten Artikel aufgenommen.