Bezirk
de

Anpassungen ohne Grundsatzdiskussionen

November 16, 2019

Am Nachmittag standen auf der Tagung der Methodist/innen in Hunzenschwil Finanz- und Verwaltungsfragen im Mittelpunkt. Die entsprechenden Vorlagen wurden mit wenigen Änderungen angenommen.

Ohne weitere Diskussionen genehmigten die Delegierten eine Anpassung des Finanzstatus, das unter anderem eine Anhebung der Finanzkompetenz über alle Ebenen vorsieht, um die entsprechenden Kompetenzen aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Ausführlicher diskutiert wurde das aktualisierte Bau- und Verwaltungsstatut, in dem es unter anderem um die Umsetzung der im letzten Jahr beschlossenen Prinzipien der «Good Corporate Governance» ging. Hier wurden durch die Delegierten verschiedene Abänderungen vorgenommen.

S.F.
Beitragsbild: EMK Schweiz

Weitere Newsmeldungen


Weitere Meldungen zur Distriktskonferenz