Change
Bogenschütze schiesst einen Pfeil

Die Konzentration ganz auf das Ziel ausrichten

January 18, 2020

Methodistenpfarrer Dave Jäggi ist begeistert von seinem Hobby: Bogenschiessen. In der aktuellen Ausgabe der Männerzeitschrift «Movo» erzählt er, was ihn an diesem Sport fasziniert.

Dave Jäggi ist einer der beiden methodistischen Pfarrer, die im Projekt Venue in Diessenhofen neue Formen entwickeln, wie Kirche heute gelebt werden kann. Seit einiger Zeit hat er als Hobby das Bogenschiessen entdeckt. In der aktuellen Ausgabe der Männerzeitschrift «Movo» erzählt er, wie es dazu kam: Er habe ein Hobby gesucht, bei dem er abschalten und seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes als auf Glaube, Gott, Bibel und Bücher könne.

Meditatives Bogenschiessen

So fand Jäggi zum Bogenschiessen. Mit anderen zusammen gründete er den Verein arcum. Dieser bietet neben Einführungskursen, regelmässigem Training und 3D-Parcours Ausflügen auch ein meditatives Bogenschiessen an. Im Artikel geht Jäggi ausführlicher auf dieses spezielle Angebot ein. «Ich sehe dieses Angebot als sehr spezifische, aber aktuelle Möglichkeit, um Menschen auf ihrer Suche nach Spiritualität abzuholen», schreibt er. Am Bogenschiessen fasziniere ihn, dass er abschalten, ruhig werden und seine Konzentration ganz auf das Ziel ausrichten könne  – und dass «es ein Sport ist, bei dem ich nicht oft zum Schwitzen komme».

Der ganze Artikel kann auf dem Blog von Dave Jäggi heruntergeladen werden.

S.F.
Beitragsbild: skeeze, Pixabay.com

Webseite arcum

Weitere Newsmeldungen