Bezirk
de

Methodisten «verweilen» 2021 in Thun

14. Dezember 2020

«Willkommen zu verweilen», dazu lädt das OK der Jährlichen Konferenz (Synode) vom 16. Juni bis 20. Juni 2021 nach Thun ein. Die Verantwortlichen hoffen darauf, dass das Verweilen in der schönen Stadt Thun mit Begegnungen, gemeinsamem Feiern, Konferieren vor Ort für möglichst viele machbar ist und die Corona-Situation es erlaubt.

Um eine möglichst breite Teilnahme zu ermöglichen, wird die Jährlichen Konferenz 2021 «hybrid» geplant. Das bedeutet: Ein Teil der Delegierten wird vor Ort, andere werden online an der Tagung teilnehmen. Die Erfahrungen von der Tagung 2020 mit Livestream zeigen unter anderem, dass Interesse daran besteht, auch online teilnehmen zu können. Zugleich wurde deutlich, dass nicht alle Elemente durch Online-Varianten ersetzt werden können.

Erste Ideen vorhanden

Wie gehen die Verantwortlichen mit diesem Spannungsfeld um? Für die Antwort braucht es noch etwas Geduld. Zunächst wurde nun entschieden, dass das Angebot, auch online teilnehmen zu können, weiter verfolgt werden soll. Einige Ideen dazu wurden bereits zusammengestellt, sowohl für die Tagung als auch für den Sonntag, zu dem alle Methodist/innen ganz herzlich einladen eingeladen sind, um zu verweilen.

Flexibel planen

Optimistisch und gewohnt, Pläne anzupassen und neu zu entscheiden, plant das OK die Feierstunde für die Jubilar/innen, die Gedenkfeier für verstorbene Mitarbeiter/innen, den Connexio-Begegnungsabend und die EMK Young Night für 2021 wieder vor Ort in Thun und hofft, viele Methodist/innen von nah und fern dabei begrüssen zu dürfen.

Natascha Bertschinger
Beitrasgbild: EMK Schweiz, S.F.

Weitere Newsmeldungen

Abonnieren Sie hier unseren Info-Newsletter