Bezirk
de
Sonne vor dem Paradies

Buchhinweis: Tag der offenen Tür – im Himmel!

April 18, 2021

Immer weniger Menschen wollen «in den Himmel». Was könnte getan werden? Eine Leseempfehlung für eine humorvolle Erzählung von Eveline Hasler.

Die letzte Buchbesprechung an dieser Stelle («Die Passion» von Amélie Nothomb) war doch eher etwas «schwere Kost». So freut es mich, nun mit dem Buch von Eveline Hasler «Tag der offenen Tür im Himmel» eine Geschichte voller Humor vorzustellen – eine Geschichte auch, die zeigt, was in unserem Leben wirklich zählt.

Spion auf Abwegen

Um die Menschen an die Verheissungen des Himmels zu erinnern, wird dort ein Tag der offenen Tür organisiert. Davon erfährt die Hölle und schickt Teufel Ronaldino als Spion. Gleich wie die menschlichen Besucher/innen ist auch er überrascht und begeistert. Er schliesst Freundschaft mit dem Engel Eleusi und bleibt im Himmel.

Ein Flop für die Unterwelt

Als Rache für diese Abwerbung öffnet auch der Chefteufel die Türe zur Unterwelt. Diese Veranstaltung wird jedoch ein Flop. Aber im Himmel gibt es ein grosses Fest für Besucher/innen aller Religionen.

Bildhafte Fabel

In einer Buchkritik war zu lesen: «Die sprachgewandte Autorin legt eine bildhafte Fabel vor, eine Metapher mit visionärem Gedankengut, das zum Nachdenken anregt.» In diesem Sinne genau die richtige Lektüre für die Tage an Pfingsten.

Urs Bangerter
Beitragsbild: photosforyou, pixabay
Coverbilder: dtv

PS: Vor zehn Jahren erschien von Eveline Hasler das Buch «Engel im zweiten Lehrjahr» und vor sieben Jahren folgte der Titel «Der Engel und das schwarze Herz» – ebenfalls froh- und nachdenklich machende Bücher!

Weitere Newsmeldungen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter


Das Buch

Cover: Tag der offenen Tür im Himmel

Eveline Hasler,«Tag der offenen Tür im Himmel», ISBN: 978-3-423-21807-8, 2021, Fr. 12.90

Cover: Der Engel und das schwarze herz

Eveline Hasler, Der Engel und das schwarze Herz, ISBN: 978-3-423-21553-4, 2014, Fr. 12.90

Cover: Engel im zweiten Lebensjahr

Eveline Hasler, Engel im zweiten Lehrjahr, ISBN: 978-3-423-21327-1, 2011, Fr. 12.90