Bezirk
Teilnehmer:innen in einem der Workshops

Du bist (m)ein Geschenk Gottes!

8. Oktober 2021

Rund 25 Paare nahmen an der ersten Durchführung von «Let’s Love» am 25. September in Hunzenschwil teil, einem Anlass für junge Paare mit Workshops, Austausch und einem Segnungsgottesdienst.

«Meine Partnerin, mein Partner ist ein Geschenk von Gott an mich!» Jiska und Lukas Wyser ermutigten in ihrem Input mit dieser Kernaussage die Andersartigkeit des Gegenübers anzunehmen und ihre beziehungsweise seine Liebe bewusst wahrzunehmen. «Ich werde reich beschenkt durch seine oder ihre Art und Weise und wie er oder sie mir ihre Liebe erweist.»

Workschops und Gemeinschaft

In kurzen Workshops ging es um Prägungen, Herkunftsfamilien, Rollenverteilung, Berufung, Glauben leben, starke Frauen, Männerfreundschaften und um Sexualität. Danach konnten die jungen Paare bei einem gemütlichen Abendessen auf dem Vorplatz der 3×3-Halle in Hunzenschwil die Gemeinschaft mit anderen Paare und den Spätsommerabend geniessen.

Zum Abschluss fand ein Segnungsgottesdienst mit der Worshipband «Plugin» statt. Mit einem Medley von bekannten Liebesliedern wurde der gelungene Anlass abgeschlossen.

Begeisterte Feedbacks

«Es war ein Segen für jedes Paar, total revolutionär und ohne Tabus», lautete ein Feedback. Jemand anderes schrieb: «Die Workshops hatten Tiefgang, waren ermutigend und regten zum Überlegen an. Die Atmosphäre und Gemeinschaft mit den anderen Paaren war super, und es entstanden spannende Gespräche.»

Let’s Love wurde von einem Team der 🔗GemeindeEntwicklung der Methodistenkirche in der Schweiz organisiert. Für 2022 ist wieder ein Anlass für junge Paare angedacht.

Text: Beat Bachmann
Beitragsbild: Markus Humbel

Weitere Newsmeldungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter