Bezirk
Zimmer mit Ausblick auf Siebenbrunnen, Lenk

«Räume entdecken – eröffnen – gestalten» an der Lenk im Juni

31. Januar 2023

Vom 14. bis 18. Juni findet die Jährliche Konferenz (Synode) an der Lenk statt. Die Delegierten beraten und entscheiden in den Sitzungen vom Mittwoch bis Samstag. Zum «Konferenzwochenende» am 17. und 18. Juni kommen Methodist:innen aus Frankreich, der Schweiz und Nordafrika ins Berner Oberland, um dem Motto der Tagung entsprechend Räume zu erkunden.

Konferenz-Raum

Das Gebiet der Jährlichen Konferenz (Synode), zu der die Methodist:innen in der Schweiz gehören, erstreckt sich von Nordafrika über Frankreich bis nach Bregenz. Unterschiedliche Erfahrungen im kirchlichen Umfeld bringen die Mitglieder der Jährlichen Konferenz mit. Diverse Themenfelder beschäftigen den Vorstand, die Distriktsvorsteher:in und die Berichterstatter:innen. Verbindend ist der Glaube an den dreieinigen Gott. Diesem wird in der Tagung durch Andachten und Feiern Raum gegeben. Die Teilnahme daran ist auch für Besucher:innen möglich.

Virtueller Raum

Falls eine Teilnahme vor Ort nicht möglich ist, bietet der Livestream eine gute Möglichkeit, der Konferenz zu folgen. In den Pausen gibt es mit Einblicken ins Konferenzleben sowie Interviews weitere Hintergrundinformationen. Der Zugang zum Livestream wird auf der Website der Methodistenkirche der Schweiz 🔗aufgeschaltet.

Raum für Helfende

Über 200 Personen sind von Mittwoch bis Samstag anwesend. Dies benötigt einiges an Logistik und Arbeit. Ein Besuch der Jährlichen Konferenz von Personen, die nicht Mitglieder der Tagung sind, lässt sich bestens mit einem Einsatz verbinden. Weitere Infos finden Sie 🔗hier.

Lebens-Raum am Samstag. 17. Juni

Um 14 Uhr am Samstag startet die Entdeckungsreise der Lebensräume rund um die Lenk. Nach einem gemeinsamen Anfang stehen diverse Angebote am Nachmittag und Abend zur Auswahl. Bei einigen Angebote ist die Zahl der Teilnehmer:innen begrenzt. Daher ist es ratsam, sich rasch 🔗online anzumelden. Für das leibliche Wohl ist durch das Angebot an verschiedenen Ständen am Samstag gesorgt.

Ab 16 Uhr beginnen die Angebote der 🔗jungen Methodist:innen. Die Teilnehmer:innen sind eingeladen zu Spiel, Spass, Plenum mit Input, Worship mit Lerch-Musig und zur Übernachtung vor Ort.

Weltweite Räume

🔗Connexio develop und 🔗Connexio hope laden am Samstag und Sonntag zu Entdeckungen zusammen mit ihren Gästen aus anderen Teilen der Welt ein. Am Samstag gibt es am Nachmittag und am Abend je ein Angebot rund ums Thema «Auf zu neuen Wegen» am Sonntag zum Thema «Vom Frei- und Unfrei-Sein».

Übernachtungs-Raum Lenk

Ferienwohnungen, Hotels, Campingplätze laden zum Übernachten ein. Die Unterkünfte müssen 🔗selber organisiert werden. Ebenfalls steht eine beschränkte Anzahl Betten im KuSpo zur Verfügung. Buchungen sind via 🖂E-Mail möglich.

Frei-Raum am Sonntag, 18. Juni

Nach dem Begrüssungskaffee feiern alle Methodist:innen zusammen den Ordinationsgottesdienst. Bischof Stefan Zürcher, der seit Anfang Februar im Amt ist, wird die Predigt halten. 🔗Lerch-Musig gestalten den Worship. Im Anschluss gibt es Verpflegung an diversen Ständen für jedes Budget.

Am Nachmittag werden auf der Bühne einheimische Klänge zu hören und Bilder zu sehen sein. Daneben gestalten die 🔗Jungschar EMK, der 🔗Verein ProJungschar, Connexio, die 🔗Theologische Hochschule Reutlingen, der 🔗Ausschuss für Kirche und Gesellschaft der Jährlichen Konferenz sowie der Arbeitsbereich 🔗Kirche Anders ein abwechslungsreiches Programm rund ums Schulhaus an der Lenk.

Natascha Bertschinger / S.F.
Bild: PIRO4D, Pixabay, Samuel Humm (zVg), Fotomontage S.F. / EMK Schweiz

Weitere Informationen zur Jährlichen Konferenz

Website der Jährlichen Konferenz

Weitere Newsmeldungen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter