Bezirk
de

Herzlich Willkommen!

Konferenz-Sonntag am 20.06.2021, 09.30 Uhr

 

Wer möchte kann den Gottesdienst gemeinsam mit andern in der Pauki per Übertragung mit erleben.
Unsere Praktikantin Anna Seifullina wird in diesem Gottesdienst für ihren Dienst in Turbenthal gesegnet.
Der Gottesdienst wird gut 2 Stunden dauern. Mit dabei: Brigä und Adonette, Christoph Fankhauser, Bischof Patrick Streiff, etc.

 

Auch von Zuhause aus kann man den Gottesdienst auch per Livestream verfolgen.

 

Es gelten auch weiterhin die Massnahmen des BAG: Präsenzliste, Masken tragen,  Abstand halten – auch beim Hereinkommen und Hinausgehen und beim Aufenthalt danach im Foyer oder Gottesdienstraum.

Danke für euer Verständnis!

Livestream

Sonntags-Predigten

Weitere Predigten finden Sie hier:

(UN) GLAUBLICHI SACHE

Unser Podcast.  Jeden zweiten Montagabend einen neuen Input. Reinhören lohnt sich!

Himmelsleitere

Ein Gottesdienst auf Sehnsuchtsspuren, mit
guter Musik und einladend zum Weiterdenken.

Letztes Mal vom 6. Juni 2021, 19.00 Uhr mit Nico Breuninger alias Nick Mellow.

Pilgerwochenende vom 21.- 23. August 2021

„Ultreia! Ultreia!“
„Vorwärts, immer weiter!“
(Pilgergruss)

Einladung zu einem Pilger-Wochenende auf dem Jakobsweg

Details siehe Flyer

Anmeldung unter sekretariat@emk-aarau.ch

Flyer

Wander- und Pilgertage 2021

„Wenn ich gehe singt mein Herz“

Jünger wird man unterwegs – auch das Pilgern nimmt das auf! Pilgern hat im Unterschied zum Wandern eine spirituelle Dimension. Kommst du mit?
Ein Angebot der EMK Aarau, offen für alle Interessierten.
Detail-Infos liegen zu gegebener Zeit mit einem Extra-Flyer auf.

Übersichtsflyer

Uns bewegt

wenn Menschen
…. Freunde werden
…. Jesus nachfolgen
…. Gott im Alltag erfahren
…. die Welt verändern

Für diese Vision stehen wir als EMK Bezirk Aarau zusammen.
Wir gestalten unsere Gemeindeaktivitäten im Vertrauen auf Gott, der sich voller Liebe in Jesus Christus gezeigt hat.

Wir glauben, dass Gottes Gnade und Liebe jedem Menschen gilt.
Unsere Angebote sind generationenübergreifend und multikulturell, weil wir überzeugt sind, dass wir voneinander lernen können.

Scroll Up