Bezirk
de

(Bild: Kristina Zaturovska, Pixabay)

Events und Tools zu «Orange leben»

Mit der «orangen These» wird die Verbindung von Gemeinde (gelb) und Familie (rot) betont. Ziel ist, eine gemeinsame (orange) Sicht zu entwickeln, damit Kinder und Jugendliche Gott erfahren und Glauben ergreifen dürfen. Dafür bieten wir Beratung von Gemeinden, Schulung von Eltern und Kindermitarbeitenden und die Ausformulierung des KIDSTREFF-Modells in deiner Gemeinde an.

Seit rund zehn Jahren engagiert sich die übergemeindliche Bewegung «ORANGE LEBEN» in der Schweiz für das Miteinander von Familie und Gemeinde. Inspiriert wurde diese Denkweise und Haltung von der Rethink-group/Thinkorange, Atlanta (USA). ORANGE LEBEN bietet Innovations- & Denkwerkstätten, Schulungen und Ressourcen für Gemeinden an.
www.orangeleben.ch

 

Phasenkarten

Neu: Phasenkarten zu den Entwicklungsstufen

(können auch  über GemeindeEntwicklung bezogen werden)

Denkwerkstatt

Fazit der ORANGE-Denkwerkstatt im Mai 2019 zum Thema «Wieso funktioniert Gemeinde & Familie nicht?»:

ORANGE-Denkfabrik Mai 19 kurz

ORANGE-Denkfabrik Mai 19 lang

Grundlagen-Buch

LEBE ORANGE (Reggie Joiner)

(kann auch über GemeindeEntwicklung bezogen werden)

Kontakt

Für Gemeinden der EMK Schweiz bietet GemeindeEntwicklung Beratung und Schulungen zu ORANGE an.

Kontakt:

Beat Bachmann

(Bild: negativespace.co CC0)

Glauben leben zu Hause

Eltern prägen ihre Kinder – auch im Glauben – und haben einen viel grösseren Einfluss, als Gruppen und Gemeinden haben können. Viele Eltern möchten ihren Kindern Glauben und Werte vermitteln und sind dabei herausgefordert. Als Gemeinden können wir Eltern dazu ausrüsten und ermutigen.

Elternkurs von FamilyLife / Campus für Christus

«Beziehungskurs» für Eltern mit Kindern bis ca. 11 Jahre

Teenie-Elternkurs von FamilyLife / Campus für Christus

«Beziehungskurs» für Eltern mit Teens ab ca. 12 Jahre

Elternkurs «Glauben leben zu Hause»

Themen nach Absprache
Glaubensstufen, Werte vermitteln, Rituale feiern, Sternstunden wahrnehmen, Faix-Bücher …

Buchtipps

Zwischen Furcht & Freiheit
(Dilemma der christlichen Erziehung)
Kurzbeschreibung 1

 

Frei erziehen – Halt geben
Christliche Erziehung für unperfekte Eltern
Kurzbeschreibung 2

Kontakt

Für Gemeinden der EMK Schweiz bietet die GemeindeEntwicklung Beratung und Schulungen zu «Glauben leben zu Hause» an.

Kontakt: Beat Bachmann

(Bild: Martin Vorel, negativespace.co CC0)

Kinder & Gemeinde

Wie gestalten wir die Arbeit mit Kleinkindern und Kindern in unserer Gemeinde? Wie gestalten wir die Gruppen und den Ablauf? Wie finden wir Mitarbeitende und wie fördern wir sie? Was gibt es für aktuelles Material?

Gerne unterstützen euch die Mitarbeitenden von GemeindeEntwicklung in allen Fragen!

KIDSTREFFen Gott

NEU: 7 Lektion über Kinder aus der Bibel

Kinder im Fokus

Übersicht über Anbieter & Themen

«Promiseland»

Gabenorientiertes Modell für die Arbeit mit Kindern (Willow Creek)

Bild: zVg

Next Event

wilde Jungs — taffe Mädchen

Die Kinder-im-Fokus-Konferenz (KiFo) 2020 findet am
Samstag 31. Oktober 2020 auf St. Chrischona/Basel statt.
Die KiFo-Konferenz ist ein Weiterbildungsanlass für Kindermitarbeitende mit Plenarveranstaltungen, Seminaren und einer grossen Materialmesse. Ziel ist es, Kindermitarbeitende zu fördern und Fertigkeiten für die Arbeit unter Kindern zu vermitteln.

 

Seit 2013 wird diese Konferenz von einem Team mit Mitarbeitenden verschiedener Freikirchen und Organisationen angeboten und jeweils von 400-600 Teilnehmenden besucht.

 

Infos/Anmeldungen siehe: www.kifo.ch

Kontaktperson: Daniel von Reitzenstein,

Mail, Tel. 031 330 40 28

Bild: Beat Bachmann, GemeindeEntwicklung

Bausteine/Ideen zu biblischen Themen für Familien und Kinder (Mittelstufe)

Im Sturm

Markus 4, 35-41

.

Jesus zieht in Jerusalem ein

Palmsonntag

.

Das letzte Abendmahl

Gründonnerstag

.

Der Weg ans Kreuz

Karfreitag

.

Die Auferstehung von Jesus

Ostern

.

Kontakt

Für Gemeinden der EMK Schweiz bietet die GemeindeEntwicklung Beratung und Schulungen für die Arbeit mit Kleinkindern und Kindern an.

Kontakt: Beat Bachmann