Bezirk
de

Das Projekt "FUNDUS"

Es geht in diesem Projekt einerseits um die Einführung einer gemeinsamen Plattform für die Immobilienbewirtschaftung und Dokumentenablage, und andererseits um die Ablösung des bisherigen Buchhaltungssystems für die Bezirke. Das bedeutet, dass für sämtliche Immobilien der EMK eine zentrale Immobilien-Software betrieben wird. Die Bewirtschaftung erfolgt jedoch dezentral in den Bezirken vor Ort. Im selben System wird neu auch die Bezirksbuchhaltung geführt.

Anmeldung Einführungszyklus

Über den untenstehenden Link kann sich der Bezirk für einen der 6 Einführungszyklen anmelden. Pro Zyklus hat es Platz für maximal 9 Bezirke. Sobald die maximale Anzahl an verfügbaren Plätzen erreicht ist, kann man sich für den entsprechenden Zyklus nicht mehr anmelden.

WICHTIG: Bitte pro Bezirk nur 1 Anmeldung tätigen. Die erfasste Kontaktperson hat zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit uns die anderen Personen des Bezirks zu melden, die am Zyklus teilnehmen möchten.

Informationsveranstaltung Einführung Projekt «FUNDUS» in den Bezirken

Seit dem 01.01.2022 werden die Liegenschaften der Zentralverwaltung produktiv mit der neuen neuen Software geführt. Im Jahre 2022 und 2023 sind nun die Bezirke an der Reihe mit der Umstellung. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass die verantwortlichen Personen in den Bezirken wissen, was auf Sie zukommt und was sich ändern wird.

In den Informationsveranstaltungen wurde über folgende Themen orientiert:

Was ändert sich für den Bezirk bezüglich:

• Buchhaltung (Liegenschaften und Gemeindehaushalt)?

• Aufgabenteilung Bezirk/EMK Schweiz?

• Liegenschaftenbewirtschaftung?

• Wie verläuft die Umstellung?

• Wann stellt welcher Bezirk um?

• Wer sind Ihre Ansprechpersonen?

Video zur Informationsveranstaltung zum Projekt "FUNDUS"

Ende April und Mitte Mai 2022 wurde an mehreren Informationsveranstaltungen über die Einführung des Projekts FUNDUS in den Bezirken orientiert. Hier können Sie die Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen.

Unterlagen Informationsveranstaltung zum Projekt "FUNDUS"

Handout Folienpräsention

Informationsveranstaltung zum Projekt "FUNDUS"

Handout Foliennotizen

Informationsveranstaltung zum Projekt "FUNDUS"

Übersicht Einführungszyklen

Informationsveranstaltung zum Projekt "FUNDUS"

Was bedeutet "FUNDUS"

Das Wort „Fundus“ kommt aus dem lateinischen und hat die Bedeutung für „Boden“ / „Grundstück“

Verwandt mit dem Wort „Fundus“ ist auch das Wort „Fundament“ was im deutschen soviel wie „Grundlage“ oder „Unterbau“ bedeutet. Und genau diesen Unterbau möchten wir mit der Einführung der Bewirtschaftungssoftware für unsere Immobilien schaffen.

Darauf aufbauend können dann die weiteren Schritte hin zu einem ganzheitlichen Immobilien Portfolio Management erfolgen.

Zeitplan /Meilensteine

Im Jahre 2022 werden Infoveranstaltungen stattfinden. Pilotbezirke stellen auf die neue Software um, und die Liegenschaften der Bezirke werden im System erfasst.

Per 01. Januar 2023 werden sukkzessive alle Bezirke der EMK auf die neue Software umgestellt.

Details

Projekt News

Unsere neue Bewirtschaftungssoftware

Für unsere Immobilienbewirtschaftung haben wir uns für die Software von Garaio REM entschieden.

In diesem kurzen Video erfahren Sie, was hinter der Idee dieser innovativen Bewirtschaftungssoftware von Garaio REM steckt.

Ihre Ansprechperson

Jonathan Letsch

Projekt "FUNDUS" und Software "Garaio REM"

Tel. 044 287 30 96

Weitere Informationen...

…zum Immobilien Portfolio Management finden Sie hier.

Mehr erfahren