Bezirk
de
Bild: Blick von oben auf die Gäste am Jubiläumsfest von Netz4

30 Jahre Netz4 in Zürich

30. Mai 2022

Am 22. Mai feierte das Sozialwerk Netz4 im Zentrum Zürichs sein 30-jähriges Bestehen unter dem Motto «Fit4Future.»

Beim Sport ist es klar: um fit zu sein und vorwärtszukommen muss man trainieren. Im 🔗Netz4 wird seit mehr als 30 Jahren Gemeinschaft, Respekt, Wertschätzung und Beziehung trainiert: Teilnehmer:innen, Mitarbeiter:innen, Freiwillige sind hier gemeinsam unterwegs und haben die Möglichkeit, fürs Leben dazuzulernen und fit für die Zukunft zu werden.

Menschen ermutigen

Der Verein Netz4 ist das sozialdiakonische Werk der 🔗Methodistenkirche im Zürcher Stadtkreis 4 und unterstützt und begleitet Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Mit seinen Angeboten will das Netz4 existenzieller Not begegnen, Gemeinschaft leben und Menschen im Leben ermutigen.

Mitarbeit ermöglichen

Netz4 unterstützen
Die Arbeit von Netz4 können Sie unterstützen durch ehrenamtliche Mitarbeit, mit einem finanziellen Beitrag oder durch Kleider- und Sachspenden.
Mehr darüber erfahren Sie 🔗auf der Website des Vereins.

Den Trägern und Mitarbeitenden des Netz4 ist die Gemeinschaft wichtig und so werden die Gefässe bewusst mit den Menschen, die sie besuchen, gestaltet. Im Imbiss54 können die Teilnehmer:innen bei der Zubereitung des Mittagessens mitwirken oder auch bei der Lebensmittel- und Kleiderabgabe. Diese Möglichkeit zur Mithilfe gibt ihnen eine Tagesstruktur und sinnvolle Aufgabe. Im Treff54 und dem Nähcafé steht die gemeinsame Freizeitgestaltung im Vordergrund. «E Nacht schänke» bietet Übernachtungen in der Kirche für Menschen ohne Obdach an.

Angebote für junge Leute

Im Jugendbereich wird das Coffee&Coaching rege genutzt zum Lernen, für Bewerbungen und den Berufseinstieg. LunchBreak heisst das gemeinsame Mittagessen für Jugendliche und junge Erwachsene. Der Ladies Corner bietet jungen Frauen ein Gefäss für die gemeinsame Freizeitgestaltung. Im Connection finden Diskussionsrunden und Gesellschaftsspiele statt nebst einem gemeinsamen Abendessen. Sehr geschätzt werden auch die Ferien-Camps und Freizeitprogramme.

Vielseitiges Netz-Werk

In den 30 Jahren ist das Netz4 von einer Gassenküche zu einem bunten, vielseitigen Werk gewachsen. Fachlich ausgebildete Mitarbeitende leiten die Angebote. Sie werden dabei von den Teilnehmenden unterstützt und von engagierten Freiwilligen. So können immer wieder bereichernde Begegnungen stattfinden.

Gian-Duri Mögling, Netz4
Beitragsbild: zVg

Weitere Newsmeldungen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter